Bab’ Aziz

/Bab’ Aziz
Bab’ Aziz 2017-05-19T14:29:52+00:00

Synopsis

Synopsis

Zwei einsame Gestalten in einem Meer aus Sand. Ishtar und ihr Großvater. Ihr Ziel: Das große Derwisch-Treffen, das nur alle 30 Jahre stattfindet. An einem Ort, der sich nur dem Herzen erschließt, das der unermesslichen Stille der Wüste zu lauschen vermag. Ein Labyrinth von mythischen Geschichten, das vom andalusischen Süden Spaniens über den Maghreb und Arabien bis in die iranische Stadt Bam führt. Eine Ode an die Wüste, getragen von musikalischer Poesie.

05_tunesien

Credits

Land: Tunesien
OT: Bab’ Aziz – Le prince qui contemplait son âme, 2005
Produktion: Les Films du Requin, Behnegar, Pegasos, Hannibal
Cast: Maryam Hamid, Parviz Shahinkhou
Format: 35 mm / Farbe
Länge: 96 min.
Sprache: arab. und pers. / engl. UT
Dt. Verleih: Kinowelt
Festivals: Locarno, Vancouver, Hong Kong, Istanbul u.v.a.
Preise: Fajr “Crystal Simorgh”, Muscat “Golden Dagger”

Around 2006, präsentiert von Philipp Stölzl

Details

Festivals:

Project URL:

Trigon Film

Copyright:

Nacer Khemir

Teilen