Synopsis

Synopsis

Sonntag, 11 Uhr. Vorstadt. Flama und Moko sind 14, dicke Freunde und – sie genießen „sturmfreie Bude“. Videospiele, Pornomagazine, Cola und Pizza. Wären da nicht die nervige, gleichaltrige Nachbarin Rita, ein penetranter Pizzabote und ein spießiges Entengemälde. Lakonisches Kammerspiel, das mit Leichtigkeit und Witz von den vielfältigen Umbrüchen in der urbanen, mexikanischen Gesellschaft erzählt. „Wenn das Licht verschwindet, kann man die Sterne sehen.“

02_mexico

Credits

Land: Mexiko
OT: Temporada de Patos, 2004
Produktion: Cinepantera und Lulú Producciones
Cast: Diego Cataño, Daniel Miranda, Danny Perea
Format: 35 mm / SW
Länge: 90 min.
Sprache: span. / engl. UT
World Sales: Funny Balloons, pdanner@funny-balloons.com
Dt. Verleih: offen
Festivals: Cannes, Toronto, Adelaide, Warschau, Tokyo, New York u.v.a.
Preise: Guadalajara, Paris, Thessaloniki, Valladolid, 10 Ariels Mexiko u.a.

Around 2006, präsentiert von Hannes Stöhr