Goodbye Solo

/Goodbye Solo
Goodbye Solo 2017-05-19T14:29:46+00:00

Project Description

Synopsis

Nach seinem New-York-Blues “Man Push Cart” (2007) zeigen wir auch das neueste, gefeierte Werk eines der spannendsten Independent-Regisseure Nordamerikas: Ramin Bahrani. Auf den einsamen Strassen von Winston-Salem, North Carolina, treffen zwei denkbar unterschiedliche Außenseiter aufeinander. Solo, ein senegalesischer Taxifahrer, und der lebensmüde Südstaatler William, dargestellt von Red West, dem ehemaligen Freund und Leibwächter von Elvis Presley. William bittet Solo ihn binnen zwei Wochen zu einem ominösen Felsen zu bringen; dies scheint sein einziges Ziel zu sein. Die Beziehung der beiden Männer wächst zu einer lyrischen Liebeserklärung an das Leben selbst … Eine emotionale und spirituelle Reise, eine Feier des Lebens im Angesicht des Todes. FIPRESCI-Kritikerpreis in Venedig 2008.

3_usa_eroeffnung

Credits

Land: U.S.A.
OT: Goodbye Solo, 2008
Produktion: Orans Gigantic Pictures, Noruz Films, Lucky Hat Entertainment
Cast: Souléymane Sy Savané, Red West, Diana Franco Galindo, Carmen Leyva
Format: 35mm / Farbe
Länge: 91 min.
Sprache: englisch
World Sales: Memento Films, marion@memento-films.com
Dt. Verleih: offen
Festivals: Venedig, Toronto, London, Viennale, Istanbul, Karlovy Vary, Jeonju u.v.a.
Preise: FIPRESCI Kritikerpreis in Venedig u.a.
Webseite: www.goodbyesolomovie.com

Around 2009, präsentiert von Hans-Christian Schmid

Project Details

Skills Needed:

Project URL:

Website Film

Copyright:

Ramin Bahrani

Share This Story, Choose Your Platform!