Leap Year

Startseite/Leap Year
Leap Year 2017-05-19T14:29:44+00:00

Project Description

Synopsis

Laura ist eine 25-jährige Journalistin, die allein in einem kleinen Apartment in Mexiko City lebt. Regelmäßige Telefonate mit der Mutter und sporadische Besuche des Bruders, in denen sie jeweils ein erfülltes Leben vorspiegelt, bestimmen ihren Alltag. Diverse, kurzfristig leidenschaftlich erlebte One-Night Stands scheinen ihr einziges Lebenselexier zu sein – bis sie eines Nachts auf Arturo trifft. Mit ihm verwickelt sie sich in eine extatische “Amour fou”, deren sadomasochistische Gefühlsspirale bis an die Grenze des Todes führt und die den Zuschauer nach und nach mit einem traumatischen Geheimnis konfrontiert. Ein minimalistisch geführtes Kammerspiel der Sinne, das punktuell an Patrice Chéreaus “Intimacy” oder Nagisa Oshimas “Im Reich der Sinne” erinnert, ungeschont gespielt und gefilmt. Der in Mexiko City lebende, australische Regisseur Michael Rowe wurde dafür beim diesjährigen Festival von Cannes mit der “Camera d’Or” für das beste Erstlingswerk ausgezeichnet. Deutsche Erstaufführung.

02_Mexiko

Credits

Land: Mexiko
OT: Año Bisiesto, 2010
Produktion: Machete Producciones, Instituto Mexicano de Cinematografía
Cast: Mónica del Carmen, Gustavo Sánchez Parra, Marco Zapata
Format: 35mm / Farbe
Länge: 92 min.
Sprache: span. / engl. UT
World Sales: Pyramide International, pricher@pyramidefilms.com
Dt. Verleih: offen
Festivals: Cannes, Moskau, Melbourne, Toronto, Athen, Rio, Vancouver, Haifa u.v.a.
Preise: Cannes „Caméra d’Or“ für das beste Erstlingswerk, Montréal „Bester Film“ u.a.

Around 2010, präsentiert von Isabelle Stever

Project Details

Skills Needed:

Project URL:

Wikipedia (engl.)

Copyright:

Michael Rowe

Share This Story, Choose Your Platform!