Synopsis

Synopsis

Im Kongo, in Malawi, in Liberia hat der amerikanische Regisseur Mark N. Hopkins, der in Kenia aufgewachsen ist, unter Extrembedingungen 500 Stunden Filmmaterial gedreht. Entstanden ist daraus eine atemberaubende Reportage der Arbeit von vier „Ärzten ohne Grenzen” an mehreren Brandherden Afrikas, die weit über das Dokumentarische hinausgeht und tief ins „Eingemachte” der Protagonisten vordringt. Präzise und unnachgiebig bleibt er mit der Kamera auf den Fersen des täglichen Kampfes um Linderung der unmittelbarsten Not vor Ort. Ein einmaliges Unterfangen und ein sensationelles Zeugnis der physischen und psychischen Belastung von „Freiwilligen”, die anderen Menschen helfen wollen und dabei in einen verführerischen und selbstmörderischen Sog geraten.

5_afrika

Credits

Land: Liberia / Kongo / Malawi (Produktion: U.S.A.)
OT: Living in Emergency, 2008
Produktion: Red Floor Pictures New York
Cast: Dr. Chris Brasher, Dr. Chiara Lepora, Dr. Tom Krueger, Dr. Davinder Gill
Format: DigiBeta / Farbe
Länge: 93 min.
Sprache: englisch
World Sales: Naisola Grimwood, naisola@earthlink.net
Dt. Verleih: offen
Festivals: Venedig, Cinequest, Palm Springs, Miami, München, Rio, Nashville, Minneapolis u.a.
Preise: Cinequest San José Jury Preis u.a.
Webseite: www.livinginemergency.com

Around 2009, präsentiert von Pepe Danquart