Loveless

Andrey Zvyagintsev

Loveless 2017-11-08T11:14:53+00:00

Synopsis

Boris und Zhenya arbeiten sich durch eine grausame Scheidung voller Hass und gegenseitiger Vorwürfe. Beide haben bereits neue Partner gefunden, beide möchten so schnell wie möglich die Vergangenheit hinter sich lassen. Zu dieser Vergangenheit gehört auch der gemeinsame Sohn Alyosha – doch dann, während eines weiteren Ehestreits, verschwindet der 12-Jährige plötzlich spurlos … Nach seinem 2003 mit dem Goldenen Löwen in Venedig prämierten Meisterwerk Die Rückkehr, nach Elena und Leviathan (beide waren bei 14 FILMS zu sehen) präsentiert der russische Starregisseur Andrey Zvyagintsev ein neues erbarmungsloses Familiendrama. Ein schauspielerisch, visuell und erzählerisch bis ins Detail orchestriertes Abbild einer von egozentrischer Erfolgs- und Konsumsehnsucht getriebenen Gesellschaft. Loveless gewann 2017 den Jury-Preis in Cannes und den CineMasters-Preis beim Filmfest München.

Donnerstag, 23.11.2017, –19.30 Uhr, Saal 3 (präsentiert von Liv Lisa Fries) – in Anwesenheit von Produzent Alexander Rodnyansky
Sonntag, 26.11.2017, –21.00 Uhr, Saal 6
>>> TICKETS

Mit freundlicher Unterstützung der der Bar TAUSEND

Credits

+++ Berlin-Premiere / Eröffnungsfilm +++

OF: Nelyubov
Produktionsland: Russland, Frankreich, Belgien, Deutschland 2017
Produktion: Non-Stop Productions, Why Not Productions, Arte France Cinema, WDR, Les Films du Fleuve
Cast: Maryana Spivak, Alexey Rozin, Matvey Novikov, Marina Vasilyeva, Andris Keishs
Format: DCP / Farbe
Länge: 127 min.
Sprache: russische OF / deutsche UT
World Sales: Wild Bunch
Deutscher Verleih: Wild Bunch Germany, festivals@wildbunch.eu
Festivals: Cannes, München, Melbourne, Sarajewo, Brisbane, Telluride, Toronto, San Sebastián, London u.v.a.
Preise: Cannes Jury Preis, International Cinephile Society Awards, München CineMasters Preis, London, European Film Awards 3 Nominierungen u.a.

Offizieller Auslands-Oscar-Kandidat von Russland

Details

Festivals:

Kategorien:

Film:

Website