People Mountain People Sea

/People Mountain People Sea
People Mountain People Sea 2017-05-19T14:29:39+00:00

Synopsis

Synopsis

„Als Lao Ties Bruder brutal ermordet wird und die Polizei nicht helfen kann, macht sich Lao selbst dazu auf dessen Mörder zu finden. Die Jagd trägt ihn aus seinem entlegenen Dorf über die verarmte Millionenmetropole Chongqing bis tief in eine Kohlenmine, die wie eine Vision aus Dantes „Hölle” erscheint. Überall findet er nichts als Jammer, Elend, Hoffnungslosigkeit und zu viele Menschen vor (der Titel des Films ist ein chinesischer Ausdruck für „viele Menschen“). Leben bedeutet hier „Vegetieren” und es scheint so, daß es die Toten besser haben. Atemberaubende Bilder von malerischer Präzision offenbaren Chinas Schattenseite der Industrialisierung, eine Alptraumwelt, in der es keine menschlichen Gefühle gibt und Gewalt Normalität ist. Und nach der Hölle empfangen uns die Gesänge buddhistischer Mönche. Gewinner des Regie-Preises in Venedig 2011.” (Charlie Cockey)

2012_12_people_mountain_people_sea

Credits

Land: China
OT: Ren Shan Ren Hai, 2011
Produktion: Sunrise Media Corporation Peking
Cast: CHEN Jianbin, TAO Hong, WU Xiubo, BAO Zhenjiang
Format: HD CAM /  Farbe
Länge: 91 min.
Sprache: mandarin / engl. UT
World Sales: L’Est Films Group, production@estfilms.com
Dt. Verleih: offen
Festivals: Venedig, Toronto, Stockholm, Nantes, München u.v.a.
Preise: Venedig „Silberner Löwe“ für die “Beste Regie”, Nantes “Silberne Montgolfiere” u.a.

Around 2012, präsentiert von Philip Gröning

Details

Festivals:

Film:

Wikipedia (engl.)

Regie:

Cai Shangjun

Teilen