The Ambassador

/The Ambassador
The Ambassador 2017-05-19T14:29:39+00:00

Project Description

Synopsis

„Hier endet mein Leben als dänischer Journalist. Mich erwartet ein Leben, in dem ich als respektiertes Mitglied der Gesellschaft jenseits aller moralischen Grenzen agieren darf. Ein Leben, in dem ich mit einem Koffer voller Diamanten quer durch die Welt reise. Ich spreche natürlich vom Leben eines afrikanischen Diplomaten.“ Irgendwo zwischen Günter Wallraff und Sacha Baron Cohen ist Mads Brügger alias Mads Cortzen auf dem Weg nach Afrika. Ausgestattet mit einem Diplomatenpass recherchiert er unter der Vortäuschung, er würde eine Streichholzfabrik gründen wollen, als agent provocateur im Handel mit Blutdiamanten. Mit versteckter Kamera gelingt Brügger dabei ein Stück investigativer Journalismus, das mit beißendem Humor zügellose Raffgier und Korruption auf dem „vergessenen Kontinent“ offenlegt. „Ich möchte die Menschen zeigen, die niemals in den Medien zu sehen sind: Weiße Geschäftsleute, Diplomaten – all jene, die im postkolonialen Afrika ein Leben im Überfluss führen“ (M. Brügger). „Mads Brügger muss entweder verrückt oder suizidal sein.“ (EquilibriumBlog). Liberias Kulturministerium hat angekündigt, jetzt juristisch gegen den Dokumentarfilmer vorzugehen.

In Kooperation mit der Berliner Akademie der Künste

2012_09_the_ambassador

Credits

Land: Dänemark
OT: Ambassadoren, 2011
Produktion: Zentropa Entertainments, Hvidovre Dänemark, Film i Väst AB Schweden
Cast: Mads Brügger, Eva Jakobsen
Format: HD CAM / Farbe
Länge: 93 min.
Sprache: engl. und franz. und dän. und sango / engl. UT
World Sales: Trust Nordisk, info@trustnordisk.com
Dt. Verleih: offen
Festivals: Sundance, IDFA, Göteborg, Thessaloniki, Istanbul, Karlovy Vary, München, New York City u.v.a.
Preise: Robert Festival “Best Documentary” u.a.

Around 2012

Project Details

Skills Needed:

Project URL:

Website Film

Copyright:

Mads Brügger

Share This Story, Choose Your Platform!