The Attack

/The Attack
The Attack 2017-05-19T14:29:55+00:00

Project Description

„The Attack“ basiert auf dem Roman „Die Attentäterin“ des unter dem Pseudonym Yasmina Khadra publizierenden algerischen Schriftstellers Mohammed Moulessehoul. Schauplatz ist ein politisches Pulverfass in Tel Aviv und Nablus. Der palästinensische Arzt mit israelischer Staatsbürgerschaft Amin Jaafari, ein ausgezeichneter Chirurg, versorgt in seinem Krankenhaus die Opfer eines Selbstmordattentats. Dabei waren 17 Menschen ums Leben gekommen. Er erfährt, dass sich unter den Toten auch seine geliebte Ehefrau Siham befindet. Doch zugleich muss er eine andere Wahrheit erfahren: Fassungslos begreift Amin, wie wenig er seine Frau gekannt hat und macht sich auf die Suche nach den Drahtziehern des Anschlags …“ (Nicole Rodiguez auf Buchmesse.de). Ein Film, der in 22 Ländern der arabischen Welt verboten wurde, da der libanesische Regisseur Ziad Doueiri mit israelischen Darstellern gedreht hat. Ausgezeichnet bei der jüngsten Frankfurter Buchmesse mit dem Preis für die „Beste internationale Literaturverfilmung des Jahres“.

l-attentat_940_450_normal

Around 2013

Credits

 

Berlin-Premiere 

 

 

OT: L’Attentat, 2012
Produktionsland: Libanon, Frankreich, Qatar, Belgien
Produktion: 3 b Productions Paris, Scope Pictures Brüssel
Cast: Ali Suliman, Reymond Amsalem, Evgenia Dodina, Uri Gavriel, Karim Saleh, Dvir Benedek, Ruba Salameh
Format: DCP / Farbe
Länge: 106 min.
Sprache: arabisch / engl. UT
World Sales: Wild Bunch, edevos@wildbunch.eu
Dt. Verleih: Senator Film Verleih GmbH, A.Cholewa@senator.de
Festivals: Telluride, Toronto, San Sebastián, Mill Valley, Göteborg, COLCOA Los Angeles, München, San Francisco u.v.a.
Preise: San Sebastián zwei Preise, Frankfurter Buchmesse „Beste Internationale Literaturverfilmung“ u.a.

Project Details

Copyright:

Ziad Doueiri