The Florida Project

Sean Baker

//The Florida Project
The Florida Project 2017-11-07T15:10:34+00:00

Synopsis

„Orlando, Florida. Moonee (Brooklynn Prince) ist erst 6, hat aber ein höllisches Temperament. Ihre frühreifen Streiche scheinen Hally (Bria Vinaite), ihre sehr junge Mutter kaum zu beunruhigen. Da, wie bei allen Bewohnern des Motels, ihre finanzielle Lage nicht gerade rosig ist, ist sie gezwungen, auf mehr oder weniger anständige Weise sich und ihre wilde Tochter durchs Leben zu hieven. Autor und Regisseur Sean Baker hat nach seinem auf iPhone gedrehtem Geheimerfolg Tangerine L. A. mit The Florida Project den meistdiskutiertesten Film der diesjährigen Quinzaine in Cannes geschaffen und Willem Dafoe zu seiner wohl besten Rolle seiner Karriere verholfen. Ein glücklicher Film über eine unschöne Welt.“ (Prokino) Der New Yorker Sean Baker verzaubert mit dieser hinreißenden Ode auf eine zügellos anarchische Kindheit zwischen bunter Supermarktwüste und Fastfoodparadies inmitten diverser Überlebenskünstler. Ein ebenso humanistisch reiches wie schonungslos realistisches Abbild eines Trump-Amerika.

Freitag, 24.11.2017, –19.30 Uhr, Saal 6 (präsentiert von Knut Elstermann) – in Anwesenheit von Regisseur Sean Baker
>>> TICKETS

Ab Frühjahr 2018 im Kino!

Credits

+++ Berlin-Premiere +++

OT: The Florida Project
Produktionsland: USA 2017
Produktion: June Pictures, Cre Film, Freestyle Pictures Company
Cast: Willem Dafoe, Brooklynn Kimberley Prince, Bria Vinaite, Valeria Cotto, Christopher Rivera
Format: DCP / Farbe
Länge: 112 min.
Sprache: englische OF / deutsche UT
World Sales: Protagonist
Deutscher Verleih: Prokino, ira.gienanth@prokino.de
Festivals: Cannes, Toronto, San Sebastián, Zürich, New York, Adelaide, Vancouver, Hamburg, London u.v.a.
Preise: Heartland Film, Hamburg u.a.

Details

Festivals:

Kategorien:

Film:

Website

Regie:

Sean Baker