Paten

Paten 2017-05-19T14:29:11+00:00

Außergewöhnliche Regisseure, Newcomer und Stars der deutschen Kino- und Kulturszene, aber auch Bildende Künstler, Theatermacher, Politiker und Journalisten stellen die internationalen Filmkunstwerke jeweils an einem Abend als „Patin“ oder „Pate“ persönlich vor und diskutieren mit den Gästen.

Paten 2013:
Andres Veiel, Regisseur („Wer wenn nicht wir“): „Le Passé – Das Vergangene“ (Eröffnungsfilm Babylon)
Peter Rommel, Produzent u.a.v. Andreas Dresen: „Inside Llewyn Davis“ (Eröffnungsfilm Thalia)
Florian Borchmeyer, Leitender Dramaturg Schaubühne: „La Danza de la Realidad“ (Chile)
Via Lewandowsky, Bildender Künstler: „Museum Hours“ (USA/Österreich)
Maria Schrader, Schauspielerin („Liebesleben“): „Stories we tell“ (Kanada)
Simon Mc Donald, Britischer Botschafter: „The Pervert’s Guide To Ideology“ (Großbritannien)
Melika Foroutan, Schauspielerin („Weissensee II“): „The Deflowering of Eva van End“ (Niederlande)
Knut Elstermann, Journalist (Radio Eins): „Le Capital“ (Frankreich)
Meret Becker, Schauspielerin („Feuchtgebiete“): „Nina“ (Italien)
Christian Schwochow, Regisseur („Der Turm“): „My Dog Killer“ (Slowakei)
Thomas Ostermeier, Künstlerischer Leiter Schaubühne: „The Attack“ (Libanon)
Wim Wenders, Regisseur („Pina“): „Manuscipts don’t burn“ (Iran)
Philip Gröning, Regisseur („Die Frau des Polizisten“): „The Missing Picture“ (Kambodscha)
Mathias Bothor, Fotograf: „A Touch of Sin“ (China)
Sandra Nettelbeck, Regisseurin („Mr.Morgan’s Last Love“): „Like Father, Like Son“ (Japan)
Nicolas Wackerbarth, Regisseur („Halbschatten“): „Thy Womb“ (Philippinen)
Lars Rudolph, Schauspieler („Gold“): Abschlussfilm (tba)
Rüdiger Suchsland, Journalist: „Love Steaks“ (Spezial Deutschland)

Und das waren unsere Patinnen und Paten von 2006 bis 2012:

Paten 2012:
Daniel Brühl, Pepe Danquart, Andreas Dresen, Knut Elstermann, Alexander Fehling, Philip Gröning, Hendrik Handloegten, RP Kahl, Stefan Krohmer, Nina Kronjäger, Sandra Nettelbeck, Via Lewandowsky, Rüdiger Suchsland, Jasmin Tabatabai, Wim Wenders

Paten 2011:
Emily Atef, Feo Aladag, Knut Elstermann, Burhan Qurbani, Angelina Maccarone, Sherry Hormann, Olivier Père, Caroline Peters, Stefan Krohmer, Ulrich Matthes, Jim Rakete, Angela Schanelec, Volker Schlöndorff, Jan Schulz-Ojala und Rüdiger Suchsland

Paten 2010:
Thomas Arslan, Nick Baker-Monteys, Meret Becker, Zazie de Paris, Pegah Ferydoni, Knut Elstermann, Philip Gröning, RP Kahl, Romuald Karmakar, Olaf Möller, Maria Schrader, Isabelle Stever, Rüdiger Suchsland, Stephan Wagner, Wim Wenders.

Paten 2009:
Hans-Christian Schmid, Stefan Krohmer, Uli Gaulke, Maria Schrader, Veit Helmer, Florian Borchmeyer, Philipp Stölzl, Christian Schwochow, Hendrik Handloegten, Pepe Danquart, Christian Klandt, Franz Müller, Helene Hegemann, Sven Taddicken.

Paten 2008:
Emily Atef, Bettina Blümner, Pepe Danquart, Sylke Enders, Alain Gsponer, Valeska Grisebach, Romuald Karmakar, Lars Kraume, Stefan Krohmer, Pia Marais, Eoin Moore, Robert Thalheim, Andres Veiel, Nicolas Wackerbarth, Wim Wenders.

Paten 2007:
Maria Schrader, Sherry Hormann, Erica von Moeller, Volker Schlöndorff, Andreas Dresen, Oskar Roehler, Philip Gröning, Sebastian Schipper, Didi Danquart, Veit Helmer, Matthias Glasner, Lars Kraume, Andreas Kleinert, Benjamin Heisenberg, Christoph Hochhäusler.

Paten 2006:
Nicolette Krebitz, Sherry Hormann, Emily Atef, Ulrike von Ribbeck, Wim Wenders, Hendrik Handloegten, Hannes Stöhr, Christoph Hochhäusler, Henner Winckler, Florian Hoffmeister, Philipp Stölzl, Reinhard Münster, Philip Gröning.