Programm, Paten und Partner

Startseite/News/Programm, Paten und Partner

Programm, Paten und Partner

Mit einem cineastischem Feuerwerk – von Todd Haynes‘ „Carol“ bis zu „The Assassin“ von Hou Hsiao Hsien – und Patinnen und Paten wie Nina Hoss, Nicolette Krebitz, Marie Bäumer, Dominik Graf, Romuald Karmakar und Stefan Arndt feiern wir vom 27.11.-6.12.2015 im Kino in der KulturBrauerei das Weltkino.

Werke aus „kleinen Filmregionen“ wie Kirgisien oder Jordanien treffen auf aufregende Cannes-Preisträger wie „Carol“ von Todd Haynes (mit Cate Blanchett), „The Assassin“ des taiwanesischen Meisterregisseurs Hou Hsiao Hsien, Miguel Gomes‘ dreiteiliges Projekt „Arabian Nights“ oder „The Lobster“, die erste englischsprachige Arbeit des Griechen Yorgos Lanthimos („Dogtooth“), u.a. mit Colin Farrell und Rachel Weisz. Mit „Cemetery of Splendour“ von Apichatpong Weerasethakul feiert eine weitere Ikone des künstlerischen Weltkinos seine Berlin-Premiere. In der German Night zeigt das Festival zwei Höhepunkte des Jahres: „Babai“ von Visar Morina und „Der Nachtmahr“ von AKIZ. Und in einer Israel Special Night erlebt „Der Tel-Aviv-Krimi: Shiv‘a“ von Matthias Tiefenbacher seine Weltpremiere.

Alle Werke sind Berlin-Premieren, dazu kommen sieben ARTE-Koproduktionen. Die Filme werden traditionell von Persönlichkeiten aus Film und Kultur persönlich vorgestellt. Das Festival eröffnet am 27. November 2015 mit der Deutschland-Premiere des Sozialdramas „La loi du marché – Der Wert des Menschen“ von Stéphane Brizé, in Anwesenheit von Hauptdarsteller und Cannes-Preisträger Vincent Lindon und – als neuer Patin – der Schauspielerin und Regisseurin Nicolette Krebitz. Die Schirmherrschaft der 10. Ausgabe übernimmt Bundesaußenminister Dr. Frank-Walter Steinmeier. Gäste und die IFA-Jury werden in Kürze bekanntgegeben.

Von | 2015-11-24T12:01:59+00:00 November 6th, 2015|News|Kommentare deaktiviert für Programm, Paten und Partner