Ab 2019 vergibt das Berliner Weltkinofestival AROUND THE WORLD IN 14 FILMS einen neuen Preis, gestiftet von ARRI Media. Der neue „ARRI Media-Preis“ wird an eine Regisseurin/einen Regisseur für die beste Regie eines Beitrages aus der Sektion „14 Filme“ der Weltreise vergeben. Die Preisträgerin/der Preisträger erhält einen Voucher im Wert von 5.000 Euro. Die Auswahl trifft eine Jury. Die Preisverleihung findet am Samstag, den 30. November 2019, im Kino in der KulturBrauerei statt.

Über ARRI Media: Als Deutschlands größtes Postproduktionshaus mit Hauptsitz in München und Niederlassungen in Berlin, Köln, Frankfurt, Halle und Ludwigsburg bietet ARRI Media alle kreativen und technischen Dienstleistungen rund um die Filmproduktion an – von der Drehbuchphase und der Betreuung am Set über die komplette Bild- und Tonpostproduktion bis hin zur digitalen Distribution in die Kinos. Am Standort ARRI@Bavaria Film in Geiselgasteig bei München verfügt ARRI Media über die einzige Dolby-Vision-Grading-Suite in Europa und produziert immersives Audio in Dolby Atmos. Die Abteilung International vertreibt Spielfilme, entwickelt eigene Kinofilmprojekte und beteiligt sich als Koproduzent an nationalen und internationalen Filmen.