Synopsis

Padraic (Colin Farrell) und Colm (Brendan Gleeson) leben auf einer abgelegenen Insel an der Westküste von Irland. Sie sind schon ihr Leben lang Freunde. Der Schrecken ist groß als Colm plötzlich beschließt, ihre Freundschaft zu beenden. Mit der Unterstützung seiner Schwester Siobhan (Kerry Condon), die zusammen mit dem Sohn des örtlichen Polizisten Dominic (Barry Keoghan) ihre ganz eigenen Probleme in der kleinen Inselgemeinde hat, versucht der am Boden zerstörte Padraic, ihre Freundschaft wieder aufleben zu lassen. Doch Colm stellt ihm ein schockierendes Ultimatum, um seine Absicht klarzumachen. Die Ereignisse beginnen zu eskalieren und komplett aus dem Ruder zu laufen … In den Hauptrollen spielen Golden-Globe Gewinner Colin Farrell („The Batman“, „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“) und BAFTA-Preisträger Brendan Gleeson („Macbeth“, „Assassin’s Creed“), die bereits bei „Brügge sehen … und sterben?“ mit Martin McDonagh zusammengearbeitet haben. In weiteren Rollen sind Kerry Condon („Better call Saul“, „Three Billboards outside Ebbing, Missouri“) und Barry Keoghan („Eternals“, „Dunkirk“) zu sehen. Als Kameramann fungiert Ben Davis, der schon seit Jahren mit Martin McDonagh zusammenarbeitet. Zu den weiteren Heads of Departments gehören Kostümdesigner Eimer Ni Mhaoldomhnaigh, Produktionsdesigner Mark Tildesley und Cutter Mikkel E.G. Nielsen. Der Score stammt von Carter Burwell. Produzenten von „The Banshees of Inisherin“ sind Martin McDonagh sowie Graham Broadbent und Peter Czernin von Blueprint Pictures, die beide ebenfalls eine langjährige Zusammenarbeit verbindet. Sie produzieren für Searchlight Pictures und Film4. „The Banshees of Inisherin“ feierte seine Weltpremiere im Wettbewerb der Internationalen Filmfestspielen Venedig und wurde mit zwei Preisen ausgezeichnet. Colin Farrell wurde für seine herausragende schauspielerische Leistung mit der Coppa Volpi als Bester Schauspieler geehrt. Regisseur und Autor Martin McDonagh erhielt den Preis für das Beste Drehbuch.

Samstag, 10.12.2022 – 19.45 Uhr, Kino in der KulturBrauerei, Saal 3 – präsentiert von Johann von Bülow

>>> TICKETS

Credits

+++ Closing Night / Berlin-Premiere +++

OT: The Banshees of Inisherin
Regie: Martin McDonagh
Drehbuch: Martin McDonagh
Produktionsland: Irland, Großbritannien, USA 2022
Produktion: Blueprint Pictures, Film 4 Productions, TSG Entertainment, Searchlight Pictures
Cast: Colin Farrell, Brendan Gleeson, Kerry Condon, Barry Keoghan
Länge: 114 min.
Sprache: englische OF / deutsche UT
Deutscher Verleih: The Walt Disney Company Germany
Festivals: Venedig, Toronto, Zürich, Helsinki, Vancouver, Busan, Athen, Hamptons, Rio de Janeiro u.v.a.
Preise: Venedig Bester Schauspieler Colin Farrell und Bestes Drehbuch, Mill Valley