The Image Book

Jean-Luc Godard

//The Image Book
The Image Book2018-11-05T13:30:21+00:00

Synopsis

Niemand hat die Grenzen des Kinos so radikal und konsequent ausgelotet und überschritten wie Jean Luc Godard. Welch ein unbeschreibliches Glück, dass der mittlerweile 87 Jahre alte Meisterregisseur nicht daran denkt sich zur Ruhe zu setzen und immer wieder ein neues Werk präsentiert. The Image Book ist ein sagenhaft intelligenter und hoch provokanter Bilderessay in dem uns Godard mit den essentiellen Fragen der Gegenwart konfrontiert. Dafür beweist sich Godard einmal mehr als Genie der Doppelbelichtung und Montage. In seinem Bildermosaik stellt er Nachrichtenbilder, Youtube-Clips, ISIS Propaganda-Videos, Gemälde, Literaturzitate und Ausschnitte aus Hollywoodfilmen nebeneinander und erarbeitet sich so einen Zugang zu unserer Zeit. Ein Meisterstück der Bilderkomposition. The Image Book ist eine sehr wache und dringliche Gedankenkette, die schockt, inspiriert und provoziert. Kein wirklicher Film, eher ein viele Definitionen sprengendes Kunstwerk. Ein waschechter Godard. (Patrick Wellinski)

HINWEIS: Die Vorführung findet aus technischen Gründen im CineStar-Kino CUBIX 7 am Alexanderplatz statt!

Freitag, 30.11.2018 – 22.00 Uhr, CUBIX 7 am Alexanderplatz (präsentiert von Frieder Schlaich)
>>> TICKETS

In Kooperation mit dem Institut français Deutschland und UniFrance

NEW_IF_Logo-RVB-BDAP-01 unifrance

 

Credits

+++ Berlin-Premiere (in Kooperation mit der Französischen Filmwoche Berlin) +++

Regie: Jean-Luc Godard
Drehbuch: Jean-Luc Godard
OT: Le livre d’image
Produktionsland: Schweiz, Frankreich 2018
Produktion: Casa Azul Films, Ecran Noir Productions
Cast: /
Format: DCP / Farbe
Länge: 84 min.
Sprache: französische OF / englische UT
Deutscher Verleih: Grand Film
Festivals: Cannes, Sydney, Neuseeland, Toronto, San Sebastián, Busan, New York, Melbourne u.v.a.
Preise: Cannes Spezial Goldene Palme, International Cinephile Society Awards u.a.

Filminfo

Festivals:

Land/Special: