Synopsis

Von Genreklassikern wie „Wolf Creek“ oder „Beaten to Death“ genießt das australische Kino in ihren Outback-Horrorfilmen vor allem amerikanische Rucksacktouristen im sperrigen Hinterland des Kontinents mit grausamen Killern zu konfrontieren. Einen sehr spannenden und feministischen Twist auf dieses Subgenre liefert jetzt Regisseurin Kitty Green mit ihrem neuesten Film „The Royal Hotel“. Basierend auf wahren Begebenheiten folgen wir den besten Freundinnen Hanna (Julia Garner) und Liv (Jessica Henwick) auf ihrer Backpackingtour durch Australien. Bald geht den beiden aber das Geld aus, und Liv überzeugt die noch skeptische Hanna, einen Job in einer Bar anzunehmen, um die klamme Reisekasse aufzufüllen. Der Pub, bei dem sie anheuern, ist das „The Royal Hotel“ in einer verschlafenen Minenstadt im Outback. Barbesitzer Billy (Hugo Weaving) führt die beiden Amerikanerinnen in die Trinkgewohnheiten seiner Kunden ein, doch schnell werden Grenzen überschritten, und die ganze Situation gerät außer Kontrolle. Umgeben von einsamen, stark alkoholisierten Männern schweben Hanna und Liv plötzlich in Lebensgefahr.

Regisseurin Kitty Green interessierte sich bereits in ihren früheren Filmen für die düsteren Seiten toxischer Männlichkeit und die direkte sowie indirekte Gewalt, die Frauen erfahren müssen. In ihrem beachtlichen Spielfilm „The Assistant“ präsentierte sie ihre intelligente Auseinandersetzung mit dem #MeToo-Skandal um Harvey Weinstein. Mit „The Royal Hotel“ geht sie noch einen Schritt weiter. Green inszeniert unterschiedliche Arten von Übergriffen auf Hanna und Liv, zeigt, wie Frauen konditioniert sind, um Männern zu gefallen und ständig verfügbar und anständig zu sein. Dabei entgleiten einige der Provokationen gefährlich. Für diese räuberische Männlichkeit findet Green sehr effektvolle Bilder und erzeugt eine gekonnt enervierende Atmosphäre von Gewalt und Gefahr. Ein herausragender Genrefilm mit feministischem Twist, der eindrucksvoll den Horror im menschlichen Verhalten sucht – und findet.

Berlin

     
Di 05.12. 19.30 Uhr Kino in der KulturBrauerei, Saal 6 Tickets
    präsentiert von Saralisa Volm  
Sa 02.12. 20.30 Uhr Delphi LUX, Saal 2 Tickets
       

München

     
Do 14.12. 21.45 Uhr City Kinos, Atelier 1 Tickets

 

OT: The Royal Hotel
Regie: Kitty Green
Drehbuch: Kitty Green, Oscar Redding
Produktionsland: Australien 2023
Produktion: See-Saw Films, Fulcrum Media Finance, Scarlett Pictures
Cast: Jessica Henwick, Julia Garner, Hugo Weaving, Bree Bain, Toby Wallace
Länge: 91 min.
Sprache: Englische OF
Deutscher Verleih: Universal Pictures
Festivals: Telluride, Toronto, Calgary, San Sebastián, BFI, Vancouver, Adelaide, Leiden, Stockholm, Bergen u.v.a.
Preise: San Sebastián, Cinéfest Sudbury