Synopsis

Der weiße Alba-Trüffel gehört zu den seltensten und teuersten Lebensmitteln der Welt. Im Schnitt kostet das ‚weiße Gold‘ 100.000 Euro pro Kilogramm. Die Suche nach dem tief im Boden wachsenden Pilz ist mühsam und beschwerlich. Expertise erwirbt man durch jahrelanges Üben und Sammeln. In ihrem ergreifenden Dokumentarfilm porträtieren die Regisseure Michael Dweck und Gregory Kershaw einige der besten italienischen Trüffelsammler. Es sind meist ältere Herren, die sich am Ende ihres Lebens nicht vorstellen können, etwas anderes zu tun, als nach der seltenen Delikatesse zu suchen. Dabei helfen ihnen ihre geliebten Hunde. „The Truffle Hunters“ ist geprägt von herrlich pointiert gefilmten Szenen von anrührender Mensch-Hund-Intimität. Diesen Momenten stehen Episoden der aggressiven Trüffel-Verkäufer gegenüber, die die Kunst des Trüffelsammelns ihrem Profit unterordnen wollen und dabei die jahrhundertealte Tradition ignorieren. Hier trifft Gier auf Tradition. Naturliebe auf das Großkapital. Es ist erwähnenswert, dass „The Truffel Hunters“ vom italienischen Autorenfilmer Luca Guadagnino („Suspiria“, „A Bigger Splash“) produziert wurde. Vielleicht ist es kein Zufall, dass die porträtierten Trüffelsammler jene Leichtigkeit des Seins besitzen, die Guadagninos – auch in Norditalien spielendes – Meisterwerk „Call Me by Your Name“ prägt. Nach der Sichtung von „The Truffle Hunters“ wird man sofort alles stehen und liegen lassen wollen, um nach Italien zu reisen und in den piemontesischen Wäldern nach Alba-Trüffeln zu suchen. Einen besseren eskapistischen Film werden Sie dieses Jahr nicht sehen. Die Publikumserfolge bei Festivals wie Sundance, Toronto und San Sebastián lassen keinen Zweifel aufkommen: Dieser Dokumentarfilm ist ein Hit.

Termine: Weitere Details finden Sie hier, sobald das Ende des Lockdowns bekannt gegeben wurde.

Credits

++++++

OT: The Truffle Hunters
Regie: Michael Dweck, Gregory Kershaw
Drehbuch: Michael Dweck, Gregory Kershaw
Produktionsland: Italien, USA, Griechenland
Produktion: A Beautiful Stories Production, Go Gigi Go Productions LLC, Bow and Arrow Entertainment
Cast: Paulo Stacchin, Piero Botto, Egidio Gagliardi, Carlo Gonella, Sergio Cauda, Aurelio Conterno
Länge: 84 min.
Sprache: italienische OF / englische UT
Deutscher Verleih: Sony
Festivals: Sundance, Toronto, San Sebastián, Adelaide, Zürich, New York, Hamptons, Stockholm u.v.a.
Preise: El Gouna Bronze Star