Wildlife

Paul Dano

Wildlife2018-11-02T11:10:52+00:00

Synopsis

„Eine glückliche und unbeschwerte Kindheit wünscht sich der 14 Jahre alten Joe Brinson (Ed Oxenbould), der mit Mutter Jeanette (Michelle Williams) und Vater Jerry (Jake Gyllenhaal) in die Kleinstadt Great Falls in Montana zieht. Doch die scheinbar glückliche Ehe seiner Eltern beginnt zu zerbrechen. Jerry wird gefeuert und ertränkt seine Unzulänglichkeiten im Alkohol. Auch Jeanette löst sich von Jerry und trifft sich mit anderen Männern. Joes Leben macht plötzlich keinen Sinn mehr. Basierend auf dem gleichnamigen Roman des amerikanischen Schriftstellers Richard Ford findet Regisseur Paul Dano (bekannt als Schauspieler aus z.B. Paul Thomas Andersons There Will Be Blood) in seinem sehr vereinnahmenden Debüt Bilder für eine Kindheit, die viel zu schnell zu Ende geht. Insbesondere die sensationellen Leistungen der Darsteller verleihen den Konflikten eine tiefgreifende Glaubwürdigkeit. Dano arbeitete an dem Stoff gemeinsam mit Zoe Kazan, der Enkelin des legendären Hollywoodregisseurs Elia Kazan. Die Kamera führte Diego Garcia (wie auch bei Carlos Reygadas’ Our Time). Wildlife lief im Wettbewerb des Sundance Film Festivals und eröffnete in Cannes die Sektion La Semaine de la critique.“ (Sony / Patrick Wellinski)

Mittwoch, 28.11.2018 – 22.00 Uhr, Saal 6 (präsentiert von Jochen Laube)
>>> TICKETS

Ab 2019 im Kino!

Mit freundlicher Unterstützung der Agentur Heppeler

Credits

+++ Berlin-Premiere +++

Regie: Paul Dano
Drehbuch: Paul Dano, Zoe Kazan, nach dem Roman von Richard Ford
OT: High Life
Produktionsland: USA 2018
Produktion: June Pictures, Nine Stories Productions, Sight Unseen Pictures
Cast: Carey Mulligan, Jake Gyllenhaal, Bill Camp, Ed Oxenbould
Format: DCP / Farbe
Länge: 104 min.
Sprache: englische OF / deutsche UT
Deutscher Verleih: Sony Pictures Deutschland
Festivals: Sundance, Cannes, Karlovy Vary, Jerusalem, Sarajewo, Toronto, New York, London u.v.a.
Preise: Heartland Truly Moving Picture Preis u.a.

Filminfo

Festivals:

Land/Special: