Around the World in 14 Films – Gäste 2019:

Karim Aïnouz (Brasilien), Regisseur von „Die Sehnsucht der Schwestern Gusmão“

Amjad Abu Alala (Sudan), Regisseur von „You Will Die at Twenty“

Benedict Andrews (Australien), Regisseur von „Seberg“

Sarah Brocklehurst (Großbritannien), Produzentin von „Animals“

Pedro Costa (Portugal), Regisseur von „Vitalina Varela“

August Diehl (Deutschland), Schauspieler in „Ein verborgenes Leben“

Katrin Gebbe (Deutschland), Regisseurin von „Pelikanblut“

Verena Gräfe-Höft (Deutschland), Produzentin von „Pelikanblut“

Anwar Hashimi (Afghanistan), Schauspieler in „The Orphanage“

Nina Hoss (Deutschland), Schauspielerin in „Das Vorspiel“ und „Pelikanblut“

Gerald Kerkletz (Österreich), Kameramann von „Angelo“

Melina León (Peru), Regisseurin von „Song Without a Name“

Pietro Marcello (Italien), Regisseur von „Martin Eden“

Václav Marhoul (Tschechien), Regisseur von „The Painted Bird“

Lukas Miko (Österreich), Schauspieler in „Angelo“

Corneliu Porumboiu (Rumänien), Regisseur von „La Gomera“

Markus Schleinzer (Österreich), Regisseur von „Angelo“

Elia Suleiman (Palästina), Regisseur von „Vom Gießen des Zitronenbaums“

Ala Eddine Slim (Tunesien), Regisseur von „Tlamess“

Ina Weisse (Deutschland), Regisseurin von „Das Vorspiel“