Museum Hours

Startseite/Museum Hours
Museum Hours 2017-05-19T14:29:53+00:00

Project Description

Wien im Winter. Johann, ein Museumswärter im prächtigen Kunsthistorischen Museum, begegnet Anne, einer kanadischen Besucherin, die aufgrund eines medizinischen Notfalls nach Österreich gerufen wird. Sie wandert ziellos durch die Stadt und findet im Museum Zuflucht. Zunächst unspektakulär lösen ihre Treffen eine Reihe von unerwarteten Entdeckungen aus – über ihr eigenes Leben und das Leben in der Stadt. Das Museum als mysteriöse Wegkreuzung von Sex und Tod, Theologie und Materialismus, Kontemplation und Explosion von Phantasie, wird zum Ausgangspunkt einer völlig neuen, poetischen Welterfahrung. Das New Yorker Multitalent Jem Cohen öffnet den Protagonisten wie uns Zuschauern mit seinem Blick auf das alte Wien ein Panoptikum versteckter Schönheit. Seine Hymne auf das Wunder des alltäglichen Lebens im Spiegel der Weltkunst gehört zu den Filmentdeckungen des Jahres. Cohens Filme sind in den Sammlungen des New Yorker Museums of Modern Art und dem Whitney Museum vertreten. Er hat mit zahllosen Musikern zusammengearbeitet, darunter Patti Smith, Fugazi, R.E.M. und Vic Chesnutt.

MH_Guard_940_450_normal

Around 2013, präsentiert von Via Lewandowsky – in Anwesenheit von Produzent Paolo Calamita

Credits

 

Berlin-Premiere 

 

 

OT: Museum Hours, 2012
Produktionsland: Österreich, USA
Produktion: Little Magnet Films Wien, Gravity Hill Films New York, KGP Kranzelbinder Gabriele Production Wien
Cast: Bobby Sommer, Mary Margaret O’Hara, Ela Piplits
Format: DCP / Farbe
Länge: 107 min.
Sprache: deutsche und englische OF
World Sales: MPM Film Paris, pmenahem@mpmfilm.com
Dt. Verleih: Arsenal Berlin, gk@arsenal-film.de
Festivals: Locarno, Toronto, Vancouver, London, Moskau, Thessaloniki, Sevilla, Viennale, München u.v.a..
Preise: C.I.C.A.E. Award Locarno u.a.

Project Details

Project URL:

Offizielle Website

Copyright:

Jem Cohen